Wasserionisierer Technologien

Wassertechnologie keimfrei - sauber!

Die Wasserionisierer Technologien kommen dort zum Einsatz, wo Keime, Viren und Biofilm eliminiert werden müssen: in der öffentlichen Trinkwasserversorgung, aber auch im gesamten Trinkwassernetz von Gebäudeinstallationen sowie in Regionen, die wegen Katastrophen natürlichen oder menschlichen Ursprungs keinen Zugang zu sauberem Wasser haben. Die Qualität unserer Anlagen sorgen dafür, dass überall international strenge Vorschriften und höchste Hygienestandards eingehalten werden können.

Sauberes gesundes Wasser im Haus

Trinkwasseraufbereitung oder zur Desinfektion und Reinigung von Oberflächen, Geweben und Gegenständen: Mit der Wasserionisierer Technologie können Sie sicher sein, dass auf umweltfreundliche und absolut gesundheitsschonende Weise gefährliche Bakterien (auch Legionellen), Keime, Viren und Biofilm gründlich und nachhaltig entfernt werden. Mit unserer Technologie lassen sich zudem Energiekosten senken: Weil das Wasser mit den Wasserionisierer-Produkten frei von Keimen ist, können Übertragungsverluste, die durch Biofilm entstehen, minimiert, die Warmwassertemperatur im Haushalt gesenkt und somit Heizenergie gespart werden.

Mobile Trinkwasseraufbereitung

Die Mobilen Trinkwasseranlagen können schnell in Krisengebiete transportiert und dort sofort für die Trinkwasserversorgung, aber auch zur Produktion von Desinfektionslösungen für Notfallkliniken und Feldlazarette eingesetzt werden. Kontaminiertes und belastetes Wasser kann dort behandelt werden, wo sicheres Trinkwasser gebraucht wird, das frei von Parasiten und Bakterien wie Vibrio cholera (Cholera) ist.

Die Vorteile unserer Produkte und Systeme für die Trinkwasserversorgung:

  • Die Anlagen sind skalierbar und können je nach Bedarf das Wasser für ein Haus, eine Liegenschaft oder grössere Gebiete behandeln.
  • Sie töten alle Bakterien, Viren, Einzeller, Sporen, Pilze und Algen im Trinkwassersystem (auch in Leitungen, Tanks und Zisternen) ab.
  • Sie sind auch in geringsten Mengen effektiv.
  • Sie sind sicher und gefährden die Gesundheit nicht.
  • Sie müssen nicht transportiert oder gelagert werden.
  • Sie bilden keine toxischen Nebenprodukte.
  • Sie verlängern die Lebensdauer der Hausinstallation: Leitungen und Armaturen werden geschont.

Wasseraufbereitung Swimmingpool

Sauberes Wasser in Schwimmbecken, Freizeitanlagen und in Wellnessbereichen. Wasser wie frisches Quellwasser, ohne Haut und Augenreizungen - frei von ekligen Keimen.

Die Wasserionisierer Wasseraufbereitung sind ideal zur Wasserbehandlung in Schwimmbädern, weil sie sämtliche Keime (auch Legionellen) vernichtet.

Herkömmliche Chlorierung?

Extrem-Chlorierungen und deren Nebenwirkungen wie die Bildung von Trihalomethanen (THM) und der typische Chlorgeruch entsteht bei unserer Technologie nicht, die Zahl von Beckenreinigungen und Wassererneuerungen kann deutlich reduziert werden.

  • Desinfektion verschiedener Flächen und Hygienezonen ohne Nachspülung.
  • Desinfektion von Behältern und Geräten.
  • Sehr gute Wirkung bei Fusspilz.
  • Sprühdesinfektion von Räumen.
  • Ersatz für chemische Reinigungsmittel.

Wasseraufbereitung Lebensmittelqualität

In der Lebensmittel- und Getränkeindustrie werden in den verschiedensten Produktionsabläufen enorme Wassermengen verbraucht. Um weder Konsumenten zu gefährden noch die Haltbarkeit von Produkten zu beeinträchtigen, wird in allen Abläufen reines, keimfreies Wasser benötigt.

Die Wasserionisierer Technologien sorgen dafür, dass Oberflächen, Leitungssysteme, Anlagen, Maschinen, Behälter und Verpackungen ohne Restkontamination gereinigt und desinfiziert werden. Dabei wirkt das behandelte Wasser selbst desinfizierend und stellt so Keimfreiheit sicher. Werkzeuge zur Lebensmittelbearbeitung werden gereinigt und sterilisiert, Keimwachstum verhindert und die Haltbarkeit von Produkten verbessert. In der Milchindustrie werden die Produkte Reinigung und Desinfektion von Leitungssystemen und für steriles Wasser in der Herstellung von Milch- und Käseprodukten eingesetzt.

Wasseraufbereitung Gesundheitswesen

Die Wasserqualität im klinischen Umfeld ist von besonders grosser Bedeutung, unterliegt internationalen Regeln und wird streng überwacht – zum Schutz der Patienten, des Personals und der Besucher vor Infektionen. Kontinuierliche Überwachung der Wasserqualität hat oberste Priorität für alle Betriebe im klinischen Umfeld.

Das einsetzten von ECA Anlagen eliminieren alle Formen von Mikroorganismen – auch solche, die normalerweise sehr schwer abzutöten sind und hohe Resistenzen gegen chemische Angriffe haben – wie z.B. pathogene Keime inkl. Methicillin-resistenter Staphylococcus Aureus (MSRA) und Clostridium Difficile (C. Diff), Zellen wie Kryptosporadium und Giardia, Protozoen, Sporen wie Antrax und Legionellen, Viren wie auch Vogelgrippe und Pilze.

Die ECA Technologie können in Spitälern und Tageskliniken durchgängig für folgende Anwendungen eingesetzt werden:

  • Wasserbehandlung für das gesamte Gebäude, um mikrobielle Kontamination über das Wasser zu verhindern.
  • Allgemeine Geräte- und Oberflächendesinfektion für alle (auch weiche) Materialien.
  • Desinfektion aller «Weichstoffe» in der Wäscherei.
  • Raumdesinfektion über Vernebelung von Anolyth N.

Wasseraufbereitung Gastronomie

In Betrieben, in denen Gäste und Personal regelmässig ein- und ausgehen und mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, sind keimfreies Wasser sowie keimfreie Umgebungen und Räumlichkeiten eine Voraussetzung; die Einhaltung der Hygienestandards wird regelmässig überprüft.

Die Wasseraufbereitungsanlagen können sowohl in kaltem wie auch in heissem Wasser und geschlossenen oder offenen Systemen verwendet werden. Sie sind hocheffizient, vielseitig einsetzbar, umweltschonend und kostengünstig. So sichern Sie einfach und sicher Gesundheits- und Hygienestandards in Ihrem Hotel oder Gastronomiebetrieb und dessen Abläufen.

Klassische Anwendungen unserer Produkte in der Gastronomie und Hotellerie sind unter anderem:

  • Behandlung des gesamten Wasserverbrauchs in allen Bereichen eines Hotels, um Bakterien, Sporen, Pilze und Einzeller zu eliminieren.
  • Chlorfreies, aber dennoch mikrobenfreies Umfeld und Schwimmvergnügen in Hotelpools und Spa-Bereichen.
  • Lebensmittelverarbeitung: Waschen von Lebensmitteln sowie Oberflächenreinigung ohne Chemikalien.
  • Restaurant- und Küchenreinigung sowie Abwasch.
  • Reinigung und Wäscherei.
  • Reinigung und Desinfektion von Böden, Wänden, Toiletten, Bädern und Waschräumen.

Wasseraufbereitung Landwirtschaft & Gartenpflege

Sauberes und keimfreies Wasser ist das wichtigste Gut für Mensch, Tier und Natur. Es bildet die Basis für überdurchschnittlichen Erfolg in der Tierzucht: krankheitserregende Keime haben Auswirkungen auf das Wachstum und das allgemeine Befinden von Tieren.

Mit Hilfe von sauberem Wasser lässt sich der Einsatz von Medikamenten in der Tierhaltung reduzieren. Dies kann zu einer besseren Futterverwertung, einem stärkeren Wachstum und letztlich zu besseren Zuchterfolgen führen. Gibt man unsere Produkte Anolyth, eine saure ionisierte, und Katholyt & Anolyt, eine basisch ionisierte Flüssigkeit, im richtigen Verhältnis dem Brauchwasser zu, helfen sie, das Immunsystem unserer Haus- und Nutztiere zu optimieren.

Trotz der hohen Wirksamkeit gegenüber Mikroorganismen haben sich die Produktionslösungen für Menschen und Tiere in toxikologischen Untersuchungen als unbedenklich erwiesen und sind vom Schweizer Bundesamt für Gesundheit als giftklassenfrei eingestuft.

Die allgemeinen Vorteile auf einen Blick

  • Gesündere und widerstandsfähigere Tiere.
  • Erheblich geringerer Einsatz von Medikamenten dank höherer Resistenz der Tiere gegen Krankheiten und ein besseres Ansprechen auf Medikamente führen zu allgemein besserem Gesundheitszustend.
  • Geringerer Kraftfutterverbrauch, weil die Tiere das Futter besser verwerten.
  • Schnelleres Wachstum und mehr Gewichtszunahme in Aufzucht und Mast.
  • Verbesserung der Fruchtbarkeit und damit Erhöhung Geburtenrate.
  • Problemlose Stallreinigung und Stalldesinfektion (auch mit periodischem Sprühnebel in Räumen).
  • Besserer Mist bzw. Gülle, dadurch mehr Ertrag auf den Feldern.
  • Chemische Reinigungsmittel fallen komplett weg.
  • Flächen, Hygienezonen, Behälter und Geräte können ohne Nachspülung desinfiziert werden.
  • Das Wasser, die Leitungssysteme und alle Zapfstellen sind keimfrei.
  • Futtermittel können im Silo länger gelagert werden.
  • Der Einsatz von Säuren in der Silage entfällt.

Im Schweinestall

  • Bessere Fruchtbarkeit.
  • Bessere Futterverwertung, höhere Gewichtszunahme bei besserer Fleischqualität.
  • Optimierte Wachstumsphase.
  • Erhöhter AWF-Wert (Anteil wertvoller Fleischstücke).
  • Eine wissenschaftliche Studie der Landesanstalt für Schweinezucht in Forchheim ergab:
    5{0952b94c0a6811436cce6c7b3d08dd5af2527bcc63aa550c2a7ec7466b5c464c} mehr Gewichtszunahme
    9{0952b94c0a6811436cce6c7b3d08dd5af2527bcc63aa550c2a7ec7466b5c464c} bessere Futterverwertung
    3{0952b94c0a6811436cce6c7b3d08dd5af2527bcc63aa550c2a7ec7466b5c464c} weniger Futterverbrauch

Im Rinder-und Kuhstall

  • Erhöhte Vitalität und Milchleistung, dadurch höhere Erträge.
  • Energieeinsparung, weil Molkegeräte kalt sterilisiert werden können.
  • Problemlose Reinigung und Sterilisation von Milchproduktionslinien, Melkständen und anderen Farmeinrichtungen.
  • Kälberaufzucht: Schnellere Gewichtszunahme (ohne Durchfall) bei der Beigabe von keimfreiem Wasser zur Milch.

In der Hühnerzucht

  • Reduktion der Medikamentenbeigabe.
  • Verringerte Mortalität.

In der Obst-, Getreide- und Gemüsewirtschaft

  • Einfache Desinfektion von Saatgut.
  • Optimierung der Keimfähigkeit und Keimdauer von Saatgut.
  • Längere Haltbarkeit von Obst und Gemüse nach dem Waschen.
  • Reinigung von Bewässerungswasser, Getreidesprühung und Schädlingsbekämpfung.

Wasseraufbereitung Industrie

Klimaanlagen, Kühlkreisläufe, Kühltürme und Luftwäschesysteme: Kühlkreisläufe und Kühltürme sind oft massiv mit Algen belastet, die so stark auftreten können, dass sich die Rückkühlleistung vermindert. Dazu kommen Keime wie Legionellen, Cryptosporaden und andere heterotrophe Bakterien in Kühlsystemen vor, und Korrosion und Kalkausfällungen belasten Kühlkreisläufe.

Die Wasserionisierer Wasseraufbereitungsanlagen wirken all diesen Symptomen zuverlässig entgegen und vernichten Keime sowohl im Wassersystem als auch im Sprühnebel – kostengünstig und umweltverträglich. Das Kondenswasser kann ohne Behandlung für z.B. Bewässerungen verwendet werden oder direkt in den Kühlkreislauf zurückgeführt werden.

Industrie und Gewerbe: In allen Bereichen, in denen es wichtig ist, Produkteinrichtungen und Arbeitsoberflächen ohne Zugabe von toxischen Stoffen keimfrei zu halten. Katholyt & Anolyt ist ideal zur Reinigung von Chromstahl geeignet, und die Zugabe von Anolyth N im Trinkwasser oder in Wasseraufbereitungsanlagen sorgt dafür, dass das Wasser keimfrei bleibt.

Tunnel-/Kanalreinigung: Eines der grössten Probleme in Tunnels und Kanälen ist der Biofilm mit seinen Mikroorganismen, die Tunnelwände zerstören.

Dank unserer Produkte, die chemische Reinigungsmittel vollständig ersetzen, werden Biofilme, aber auch Russ- und Fettfilme rasch und effizient abgebaut und entstehen auch nicht mehr neu. Das verlängert die Lebensdauer von Tunnels und Kanälen.

© 2017 Wasser Presse Archiv | Alle Rechte Vorbehalten